Start Informationen Brillen - Sammel - Aktion
Brillen - Sammel - Aktion PDF Drucken E-Mail

Unterstützen auch Sie die Brillen-Spende-Aktion !! 

 

Hintergrund meines Engagements sind Erfahrungen während meiner Arbeitsaufenthalte in notleidenden Gebieten (Indien, Niger,  Benin, Äthiopien, die Philippinen und Libanon) und die persönliche Bekanntschaft von Frau Prinzing, die das  Projekt "die rote Brille" von Leipzig aus mit ins Leben gerufen hatte (Fa. Lensspirit).

Die Brillen wurden dabei zentral von Leipzig zusammen mit Hilfsorganisationen, die sich für die medizinische Augenversorgung einsetzen, in Schwellen- und Entwicklungsländer gesandt. Dort wurden sie von ausgebildeten Fachkräften vermessen oder weiterverarbeitet. Mit der Aktion wurde leidenden Menschen geholfen und vor Ort Arbeitsplätze geschaffen im Sinne "Hilfe zur Selbsthilfe". Wichtig zu wissen ist, dass die Kosten für eine Brille in solchen Ländern mit mehreren Monatsgehältern anzusetzen sind und somit für die meisten Menschen eine notwendige Sehhilfe unerschwinglich ist.

Die Unterstützung für Uganda führte zum Aufbau von eigenen funktionierenden Strukturen, so dass die Hilfe hier jetzt nicht mehr notwendig wurde. Zusammen mit dem Lions-Club Hannover wurde dann ein Projekt in Chile gefördert.

Die Aktion "die rote Brille" wurde beendet. Nach einiger Suche werden jetzt die Brillen an Notleidende in Osteuropa (spez. Rumänien und Ukraine) über die Organisation "Helfende Hände" weitergegeben.   

Bitte unterstützen Sie die Aktion und bringen Sie Ihre überzähligen Brillen bei uns in der Praxis vorbei. Es sind hier mittlerweile über 13250(!!!!) Brillen abgegeben oder von uns eingesammelt und weitergegeben worden!!!!

Ein herzliches DANKE an alle Patienten, Optiker, Ärzte und Heime, die uns unterstützen!!